Smoothie Rezept zum selber machen
Lifestyle

Smoothie Rezept – Smoothie selber machen

Heute geht es auf meinem Blog mal ganz gesund zu. Ich möchte euch mein lieblings Smoothie Rezept vorstellen. Ein super Wachmacher zum Start in den Tag! Wenn ihr direkt nach dem Aufstehen auch immer eine Portion Energie nötig habt, bleibt also dran. 🙂

Smoothie Rezept: Zutaten

Smoothie Rezept zum selber machen

Für 2 große Gläser braucht ihr:

  1. Eine Banane
  2. etwas frischer Ingwer
  3. 200ml Orangensaft
  4. 200ml Ananassaft oder eine kleine Ananas
  5. 1 EL Kokossirup
  6. 4 EL Crushes Ice

Smoothie selber machen: Zubereitung

  1. Ich benutze immer eine frische Ananas für mein Smoothie Rezept. Ihr braucht nicht die ganze Ananas: Ich schneide eine ca. 2cm dicke Scheibe davon ab und schäle diese. Kurz klein schneiden und ab in den Mixer damit.
  2. Anschließend schäle ich die Banane, breche sie in kleine Stückchen und gebe sie ebenfalls in den Mixer.
  3. Wenn man mag, gibt man ein kleines Stück Ingwer hinzu (der Geschmack ist allerdings sehr intensiv)
  4. Zu guter letzt gebe ich den Orangensaft und den Kokossirup dazu.
  5. (Ich mag den Smoothie besonders gern, wenn ich zusätzlich eine Kiwi & ein wenig Limettensaft dazu gebe)

Benefits vom selbstgemachten Smoothie

Smoothie Rezept: fertiger Smoothie

Meine geliebte Ananas schmeckt nicht nur super lecker, sie liefert uns auch zahlreiche Vitamine und Mineralstoffe. Zu den Inhaltsstoffen gehören Calcium, Magnesium, Kalium, Mangan, Phosphor, Jod, Eisen und Zink.
Ok und was bringt mir das jetzt? Jod, Zink, Calcium und Eisen sind besonders wichtig für unsere körperliche und auch geistige Fitness. Außerdem enthält die Ananas Vanillin und Serothonin, welche für eine gute Stimmung im Gehirn sorgen.
Was will man also mehr, wenn man gerade aufgestanden ist? Der Smoothie zum selber machen regt unsere Denkfähigkeit an und macht auch noch gute Laune!

Weshalb füge ich noch eine Kiwi hinzu, obwohl sie nicht im Smoothie Rezept steht? Die Kiwi ist eine absolute Power-Frucht in zahlreichen Gesundheitsaspekten. Schon eine einzige Kiwi kann den Vitamin C Tagesbedarf eines Menschen komplett abdecken. Vitamin C ist wirklich wichtig für ein funktionierendes Immunsystem.
Und wer hat schon Lust krank zu werden?

Die Banane enthält ebenfalls super viele Vitamine und Spurenelemente. Was mir allerdings am besten an diesem Smoothie zum selber machen gefällt: Die Banane verleiht uns ein langanhaltendes Sättigungsgefühl.

Zusammengefasst

Mein Smoothie Rezept ist super easy und es braucht nicht viele Zutaten. Er schmeckt super fruchtig und ist auch ohne Zucker angenehm süß. Wenn ihr einen Smoothie selber machen wollt, kann ich euch diesen wärmstens empfehlen. Außerdem schmeckt er nicht nur super, sondern ist eine absolute Vitaminbombe. Der Smoothie regt die Denkfähigkeit an und macht gute Laune! Perfekt vor der Schule, Uni oder Arbeit.

Welchen Smoothie trinkt ihr am liebsten? Schreibt es mir doch gerne in die Kommentare. 🙂

Viel Spaß beim nachmixen!

Eure Laura

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Ich akzeptiere