DIY Haarmaske
Beauty

DIY Haarmaske: Wundermittel für schnelles Haarwachstum

Heute kommen wir zu meinem liebsten Beauty Thema: Haare. Wer gerne lange Haare haben möchte, kennt das Drama: es dauert.  Auch ich gehöre zu den Frauen, die gerne eine lange Mähne hätten. Und ich bin ungeduldig, sehr ungeduldig. Deshalb probiere ich schon seit einem Jahr verschiedene Haarmasken aus, die das Haarwachstum anregen sollen. In diesem Post zeige ich euch eine DIY Haarmaske, die das Haarwachstum anregt und die Haare voller werden lässt.

Zutaten DIY Haarmaske

DIY Haarmaske mit Rizinusöl

Die Zutaten für diese DIY Haarmaske findet ihr alle in der Küche. Ihr braucht:

  1. 2 EL Ölivenöl
  2. 2 EL Rizinusöl (bitte nur kalt gepresstes Öl verwenden, da nur dieses noch alle Vitamine und Fettsäuren enthält)
  3. 1 Ei
  4. 1 TL Honig

Das Olivenöl und der Honig spenden dem Haar Feuchtigkeit. Das absolute Wundermittel für ein schnelles Haarwachstum ist jedoch das Rizinusöl.

Rizinusöl für gesunden Haarwuchs

Das Öl pflegt nicht nur die Haare, sondern eben auch die Kopfhaut. Es dringt besonders tief in die Haut ein und baut so einen natürlich Schutz auf. Außerdem versorgt es die Haare und die Kopfhaut mit Vitamin E sowie verschiedenen Fettsäuren. Das kann Rizinusöl:

  • Das Öl mindert auf natürliche Weise Haarausfall und regt das Haarwachstum an
  • Es kräftigt die Haare
  • Es ist eine Geheimwaffe gegen Spliss und trockenes Haar
  • Es zaubert einen seidigen Glanz auf die Haare
  • Es macht die Haare besonder weich und elastisch, was Haarbuch entgegen wirkt

Genau diese Eigenschaften des Rizinusöls machen meine DIY Haarmaske so besonders effektiv. Falls ihr euch fragt, wo ihr es kaufen könnt: am besten in der Apotheke (3€ – 5€).

Anwendung

Zu erst wird das Eigelb vom Eiweiß getrennt. Das Eiweiß brauchen wir nicht für die Haarmaske, wir können also ein leckeres Spiegelei daraus machen.
Anschließend verrühren wir das Eigelb mit dem Honig. Das Olivenöl sollte währenddessen im Wasserbad erhitzt werden. Bitte nicht in der Mikrowelle, das zerstört die wertvollen Inhaltsstoffe.
Unser Wundermittel Rizinusöl wird zum Ölivenöl gegeben und mit diesem erhitzt. Zum Schluss wird alles zusammengemischt und gut verrührt. Fertig!

Vor dem Auftragen sollte man die Haare gut durchkämmen (ich benutze immer eine Wildschweinbürste). Nach dem Bürsten spült ihr die Haare mit warmen Wasser aus, das öffnet die Schuppenschicht und die DIY Haarmaske kann besser wirken. Zieht euch besser ein altes Shirt an und legt ein altes Handtuch über die Schultern, denn es kann sonst eine ganz schöne Sauerei geben.
Die Haarmaske massiert ihr dann ins handtuchtrockene Haar und in eure Kopfhaut ein. Das regt zusätzlich die Durchblutung eurer Kopfhaut an, was wiederum das Haarwachstum anregt (juhu). Nach dem Auftragen wickelt ihr eure Haare in Frischhaltefolie ein (das speichert die Wärme der Kopfhaut) und vollendet das ganze in einem Handtuchturban.

Einwirkzeit

Im Gegensatz zu den herkömmlichen Drogeriemasken hat die DIY Haarmaske eine recht lange Einwirkzeit. Man sollte das Wundermittel mindestens zwei Stunden einwirken lassen. Je länger, desto besser.

Wer wirklich angegriffene Haare hat, kann diese Kur auch wunderbar über Nacht einwirken lassen. Ich mache während des Einwirkens gerne meine Aufgaben für die Uni, schaue einen Film oder lese eine Zeitschrift.

Zum Auswaschen solltet ihr ein mildes Shampoo verwenden. Ich wasche meine Haare immer zwei mal aus, da sonst noch ein leicht öliger Film zu sehen ist. Anschließend benutze ich wie gewohnt einen Conditioner. Das ist auch sehr wichtig, da nur dieser die Schuppenschicht der Haare wieder schließt und sie so glänzender und weniger angreifbar macht.

Seit ich diese DIY Haarmaske benutze (ca. 7 Monate), sind meine Haare wirklich dicker und voller geworden. Diesen Effekt könnt ihr natürlich erst nach regelmäßiger Anwendung über einen längeren Zeitraum bestaunen. Glanz und Geschmeidigkeit könnt ihr allerdings sofort nach der Anwendung erwarten.
Ich bin ein absoluter Fan dieser Maske, da ich vorher wirklich dünnes Haar hatte. Mittlerweile sind sie viel griffiger geworden. Das Wundermittel für schnelles Haarwachstum zeigt erste Wirkung, wenn ihr eindeutig zu viele Babyhaare auf eurem Kopf findet.

Ich wünsche euch viel Spaß beim Anwenden dieser DIY Haarmaske und lasst mich doch gerne wissen, ob ihr noch weitere Kuren kennt, die das Haarwachstum anregen. Ich bin ganz wild darauf. 😀

Eure Laura

 

 

 

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Ich akzeptiere